Hamburg Highlights

Hamburg Tipps – Meine 5 Hamburg Highlights

Werbung I

Hamburg ist wirklich eine super schöne Stadt und definitiv einen Besuch wert. Da die meisten Reisenden für einen Städtetrip nach Hamburg nur ein Wochenende bzw. 2 Tage Zeit haben, kommen hier meine 5 Hamburg Highlights, die ihr unbedingt in diesen 2 Tagen sehen solltet. Die Runner unter euch schaffen es bestimmt auch an einem Tag 😉 – das könnte dann aber ein wenig stressig werden!

Ich persönlich finde auch, dass 2 Tage in Hamburg ausreichen und einen guten Überblick über die Hansestadt zu bekommen (wir waren ja auch im Winter dort und hatten ziemlich fieses Wetter). Wer im Sommer hin fährt, hat natürlich noch mehr Möglichkeiten seine Zeit an schönen Orten zu verbringen!

Nun aber zu dem Wichtigsten! Hier sind meine 5 Hamburg Highlights:

Hamburg Highlights: #1 Landungsbrücken & Hafenfahrt

Das erste, was mir in den Sinn kommt, wenn ich an Hamburg denke, sind die Landungsbrücken und der riesige Hamburger Hafen. Da ich sehr wasseraffin bin, liebe ich alle Plätze, die in irgendeiner Art und Weise am Wasser liegen.

Ich kann dort immer viel besser entspannen als anderswo. Und wenn es dann auch noch so viele Dinge zu sehen gibt, wie an den Landungsbrücken – umso besser 🙂

Bevor wir nach Hamburg gefahren sind, habe ich natürlich verschiedene Blogs durchstöbert und nach den besten Tipps für Hamburg geschaut. Einer davon war, sich das Geld (ca. 20€ pro Person) für eine Hafenrundfahrt zu sparen und die günstigere Alternative – die Fähre – zu nehmen.

Die Fähren kann man mit dem normalen Nahverkehrsticket der Hamburger Verkehrsbetriebe (HVV) nutzen. Für eine Kurzstrecke zahlt ein Erwachesener z.B. nur 1,60€. Hiermit kann man dann von den Landungsbrücken bis Dockland (Fischereihafen) fahren, was meiner Meinung nach auch reicht. Wir dachten allerdings, dass es bestimmt schön sein wird, mit der Fähre 62 bis Finkenwerder zu fahren – wie so viele Touristen. Doch ehrlich gesagt haben wir sehr über uns gelacht, als wir dort ankamen. Denn in Finkenwerder gab es für uns nicht viel zu sehen 😉 so sind wir wieder umgedreht und haben die nächste Fähre zurück genommen.

Kleiner Tipp – die „9-Uhr Gruppenkarte Hamburg AB“ kostet nur 11,80€ und gilt für 5 Personen. Zwar kann man in Hamburg auch das Meiste zu Fuß erkunden – dennoch lohnt es sich, einige Strecken mit der Bahn oder mit der Fähre zurückzulegen.

Hamburg Highlights
Hamburg Hafen
Hamburg Highlights
Hamburg Landungsbrücken
Hamburg Highlights
Hamburg Hafen
Hamburg Highlights
Hamburg Hafen
Hamburg Highlights
Fähre Hamburg
Hamburg Highlights
Hamburg Hafen

Hamburg Highlights: #2 Fisch essen

Da ich sonst relativ wenig Fisch esse, und wenn, dann oft einfach nur Lachs, wollte ich in Hamburg unbedingt Fisch essen. Denn wo sonst, wenn nicht in Hamburg?

Also haben wir uns auf die Suche nach einem guten Fischrestaurant gemacht uns einen Tisch im Fischereihafen Restaurant reserviert. Mhhhhh 🙂

Das Essen war wirklich sehr gut! Da wir mittags dort waren, haben wir jeweils zwei Vorspeisen (Lachstatar auf geröstetem Schwarzbrot und Honig-Senfsauce für 9€ und ein Curry-Maissüppchen mit Garnelenstreifen für 6,50€) und zwei Hauptgerichte („Fish & Chips“ gebackene Fischfilets mit Potatoedippers und Spicy-Avocadocreme für 12,50€ und  das Gebratene Zanderfilet auf Sauerkraut-Kartoffelstampf und Pommery-Senfsauce für 14,50€) von der Mittagskarte gewählt – wirklich traumhaft lecker!!!

Obwohl die Portionen recht klein aussehen, war ich nach der Vor- und Hauptspeise mehr als satt und hätte auch keine Nachspeise mehr geschafft. Frank hingegen hat sich in den New York Cheese Cake der älteren Dame vom Nebentisch verliebt und sich direkt auch einen bestellt 😉 – aber auch der war super lecker!

Also absolut zu empfehlen!!

Ansonsten wäre wohl auch der Fischmarkt zu empfehlen – den konnten wir uns leider nicht anschauen, da wir in der Woche in Hamburg waren. Der Fischmarkt findet immer sonntags , im Sommer von 5:00 Uhr – 9:30 Uhr und im Winter von 7:00 Uhr – 9:30 Uhr statt.

Einen kleinen Einblick in die Markthalle konnten wir allerdings trotzdem erhalten, da sie nach dem Hochwasser einige Tage zuvor noch „trocknen“ musste und somit offen stand 🙂

Hamburg Highlights
Fischereihafen

Hamburg Highlights: #3 Speicherstadt & HafenCity

Neben den Landungsbrücken und der Fahrt durch den Hamburger Hafen, finde ich auch die Speicherstadt und die Hafencity absolut sehenswert. Die Speicherstadt ist mit dem Kontorhausviertel und dem Chilehaus Teil des UNESCO Weltkulturerbes.

Ich persönlich finde vor allem der Kontrast zwischen den historischen Gebäuden der Speicherstadt und den höchst modernen Gebäuden der HafenCity super interessant und mag es einfach, einen Spaziergang durch dieses Viertel zu machen.

Jetzt, in den Wintermonaten am besten mit einem Glühwein To Go 🙂

Hamburg Highlights
Hamburg Hafencity
Hamburg Highlights
Speicherstadt Hamburg
Hamburg Highlights
Speicherstadt Hamburg

Hamburg Highlights: #4 Alter Elbtunnel

Der „alte Elbtunnel“ verbindet die Landungsbrücken mit der Elbinsel Steinwerder und ist sowohl für Fußgänger, Fahrradfahrer als auch Autofahrer zugänglich.

Als Fußgänger könnt ihr entweder die lange Treppe herabsteigen oder aber, wie ich Schisshase mit meiner Höhenangst, einfach den Fahrstuhl nehmen – wobei ich sogar in dem Fahrstuhl etwas Angst bekommen habe und nicht durch die Scheibe schauen konnte 😉

Hamburg Highlights
Alter Elbtunnel
Hamburg Highlights
Alter Elbtunnel

Hamburg Highlights: #5 Reeperbahn

Die Hamburger Reeperbahn habe ich immer als DAS Highlight von Hamburg gesehen – bis ich selbst dort war. Und ich muss leider sagen, ich finde die Reeperbahn überhaupt nicht interessant oder ansprechend. Eher im Gegenteil. Als wir dort waren, war ich froh, dass ich, als ich in unserem Hotel ankam, immer noch im Besitz meiner Wertsachen war.

Aber nichtsdestotrotz finde ich, dass jeder Hamburg Besucher definitiv einmal über die Reeperbahn gelaufen sein muss und sich selbst einen Eindruck davon verschaffen muss.

Ich nehme an, dass es im Sommer vielleicht etwas angenehmer ist, wenn sich dort auch viele „normale“ Menschen herumtreiben. Wir hatten sehr nierige Temperaturen und Nieselregen. Daher waren dann nur noch die Hartgesotteten unterwegs, die nicht gerade die angenehmsten Menschen waren.

Hamburg Highlights:
Schild auf St. Pauli
Hamburg Highlights
Silbersack Hamburg
Hamburg Highlights
Ritze – Hamburg
Hamburg Highlights
In der Ritze – Hamburg
Hamburg Highlights
Reeperbahn Hamburg

Dies könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.